Das Kinderturnen für die Kindergartenkinder findet jeden Mittwochnachmittag von 16:00 – 17:00 Uhr in der Doppelturnhalle der Grundschule in Kronwinkl statt.

Wir beginnen die Turnstunde mit einem kurzen Begrüßungskreis und besprechen das Thema der Stunde. Anschließend machen wir ein bis zwei Aufwärmspiele, mal mit Musik, mal ohne. Dann schauen wir uns gemeinsam die Stationen an, teilen die Gruppen auf und turnen im Stationsbetrieb. Zum Ende der Turnstunde räumen wir gemeinsam auf, spielen ein Abschlussspiel oder machen eine Fantasiereise und beenden den sportlichen Nachmittag mit einem gemeinsamen Abschlusslied im Kreis.

Das Kleinkinderturnen ist die Fortsetzung des Eltern-Kind-Turnens. Von dort kennen die meisten Kinder bereits die Turnhalle, mich als Übungsleiterin und sind auch schon mit den Geräten vertraut. Ich achte beim Zusammenstellen der Stationen darauf, unterschiedliche Bewegungsreize zu geben. Wir nutzen Bänke und Schwebebalken zum Balancieren, integrieren hier auch Materialien zur Förderung der Koordination. Wir bauen Stationen zum Klettern auf, oft auch als Kombination von verschiedenen Großgeräten, die wie im Parcours überwunden werden sollen. Dabei stärken die Kinder neben den koordinativen und konditionellen Fähigkeiten auch ihr Selbstbewusstsein, indem sie zum Beispiel Sprünge von hohen Kästen meistern. Auch das Bodenturnen kommt nicht zu kurz. Hier werden schrittweise die Rolle vorwärts / rückwärts und weitere Bodenelemente geübt. Weitere Stationen widmen sich dem kontrollierten Werfen und Fangen, sowie dem Mini-Trampolin.

Schnuppern jederzeit möglich!

Wann
jeden Mittwoch 16.00 - 17.00 Uhr
außer in den Ferien und an Feiertagen
Wo
Schulturnhalle Kronwinkl
Wer
Silke Hutzler 0163 212 89 81