Das Eltern-Kind-Turnen findet jeden Mittwochnachmittag von 15:00 – 16:00 Uhr in der Doppelturnhalle der Grundschule in Kronwinkl statt.

Zuerst bauen wir gemeinsam den Bewegungsparcours auf. Dann beginnen wir die Turnstunde mit einem Begrüßungskreis, bei dem wir unser Begrüßungslied singen. Danach machen wir ein kurzes Aufwärmspiel, meist mit Musik. Jetzt darf endlich der wöchentlich wechselnde Bewegungs- und Geräteparcours nach Herzenslust erkundet werden. Zum Ende der Turnstunde räumen wir gemeinsam auf und beenden den Turn-Nachmittag mit einem gemeinsamen Abschlusslied.

An den verschiedenen Stationen des Bewegungsparcours trainieren die Kinder spielerisch ihre Fertigkeiten im Balancieren, Klettern, Schaukeln, Rutschen und Hüpfen. Sie balancieren über Bänke und Schwebebalken, krabbeln durch Tunnel und über Wellenbahnen, klettern auf und über Kästen, üben sich im Purzelbaum oder schwingen an Ringen von Bank zu Bank. Im Vordergrund steht hierbei das Sammeln verschiedenster Bewegungserfahrungen und auf spielerische Weise das Stärken des Körperbewusstseins und des Bewegungsgefühls. Die Eltern geben dem Kind dabei bei Bedarf Hilfestellung und können miterleben, wie die kleinen Turner mutiger werden und die turnerischen Herausforderungen immer selbständiger lösen. Eine Übung, die anfangs vielleicht noch nicht so leicht gelöst wurde, gelingt mit einigem Üben immer besser. Auch diese Erfahrung ist für die Kinder wertvoll und stärkt ihr Selbstvertrauen. Für uns ist das Wichtigste, dass die Kinder den Spaß an der Bewegung erleben und ihren natürlichen Bewegungs- und Forscherdrang ausleben können.

Schnuppern jederzeit möglich!

Wann
jeden Montag 15.00 - 16.00 Uhr
außer in den Ferien und an Feiertagen
Wo
Schulturnhalle Kronwinkl
 Wer
Silke Hutzler 0163 212 89 81