Stand 24.11.2021 - gültig bis voraussichtlich 15.12.2021

Hallo Sportler,

im Innen- und Außenbereich der Sportstätten des TSV Kronwinkl gilt ab 24.11.2021 die 2G+ Regel mit folgenden Vorgaben. Der Verein hält sich damit an die aktuelle 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Bayern. Diese Regelungen gelten ab einer Inzidenz unter 1000 für den Landkreis Landshut. Ab 1000er Inzidenz ist kein Sportbetrieb mehr zugelassen – siehe Link mit den gesetzlichen Regelungen, gültig bis 15.12.2021.

Ergänzend zum Hygienekonzept unseres Vereins gelten folgende Regelungen zusätzlich:

2G+ Regelung gilt mit folgenden Regelungen, dass:

  • Kinder bis zum Alter bis einschließlich 17 Jahren ungeimpft Hallensport treiben dürfen und keine weiteren Tests machen müssen, sofern sie in die Schule gehen und dort getestet wurden.
  • Ehrenamtliche Übungsleiter ungeimpft trainieren dürfen, aber an mindestens zwei verschiedenen Tagen pro Woche über einen negativen Testnachweis (PCR-Test (Labortest) oder PoC-PCR-Test (beaufsichtigter Schnelltest)) verfügen müssen (siehe Link im Gesetz Kapitel (4) mit Verweis auf (6) Nr. 1).
  • Sportler 2G+ diese Anforderungen erfüllen müssen: PCR-Test, PoC-PCR-Tests, PoC-Antigentest, Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der vor höchstens 24h durchgeführt wurde.
  • Zuschauer ebenfalls 2G+ wie Sportler erfüllen müsse.

Testnachweis:

  • Der negative Testnachweis ist unaufgefordert den Übungsleiter vorzulegen. Ein Ausweispapier ist ebenfalls mitzuführen.
  • Der Übungsleiter ist für die Kontrolle der 2G+ Regelung verantwortlich.
  • Der Übungsleiter pflegt die Anwesenheitslisten aller anwesenden Sportler auf den Tablets in der Turnhalle oder mittels Smartphone Zugang zu unserem Verwaltungssystem.

FFP2 Maskenpflicht:

  • Die FFP2 Maskenpflicht gilt für Personen ab 17 Jahren auf allen Begegnungsflächen und wenn der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.
  • Kinder von 6-16 Jahren reicht eine medizinische (OP) Maske oder vergleichbare Maske.
  • Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen.

Ab Montag, 25.10.21, findet das Eltern-Kind-Turnen bis auf Weiteres montags von 15:00 - 16:00 Uhr statt.

Das Kindergartenkinder-Turnen bleibt bei Mittwoch, 16:00 - 17:00 Uhr.

 

Am Montag 27.09.2021 beginnt wieder die Skigymnastik. Beginn ist um 19:30 Uhr in der Turnhalle in Kronwinkl.

Wegen der Inzidenz im Landkreis Landshut von derzeit größer als 35 gilt allerdings die 3G-Regel, d.h. nur Geimpfte, Genesene und Getestete haben Zutritt zur Halle. Der Verein ist verpflichtet die Einhaltung der 3G-Regel zu kontrollieren, deshalb müssen wir euch um einen entsprechenden Nachweis bitten. In der Halle besteht grundsätzlich Maskenpflicht (medizinische Maske reicht) außer bei der Sportausübung. Der Mindestabstand ist einzuhalten auch in Umkleiden und Duschen. Wir bitten Euch soweit möglich schon in Sportkleidung in die Halle zu kommen um die Situation zu entspannen. Die Gymnastikmatten bitte unbedingt selbst mitbringen um den Desinfektionsaufwand im Rahmen zu halten. Die Teilnehmer müssen sich in die eine Liste eintragen, dafür ist ein Tablet installiert.

Also rafft euch auf, wir freuen uns auf Euch.

Link zu Handlungsempfehlungen des BLSV

Aktuelles ⇔ Ansprechpartner ⇔ Leistungstabellen ⇔ Formulare

⇒ Sportabzeichen

Generalversammlung TSV Kronwinkl e.V.
am: Sonntag 18.07.2021

Ort: Vereinsheim
Beginn: 18.00 Uhr   

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Zum Gedenken der verstorbenen Mitglieder
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Berichte aus den Abteilungen durch die Abteilungsleiter
    (Fußball, Tennis, TT, Judo, Fischer, Stockschützen) sowie
    der Einzelgruppen und zur Turnhallenbelegung durch Anton Röhrl
  5. Kurzbericht zur Mitgliederverwaltung
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Grußwort des Bürgermeisters
  9. Ehrungen (15, 25, 40, 50 Jahre Mitgliedschaft sowie Ehrenverdienstnadeln)
  10. Neuwahlen
  11. Wünsche und Anträge, Sonstiges

Anträge sind in schriftlicher Form bis 14.07.2021 an den ersten Vorsitzenden Anton Röhrl, Dorfstr. 17, 84174 Eching oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen.

TSV Kronwinkl e.V.
Vorstandschaft

aufgrund der Coronapandemie ging auch beim TSV Kronwinkl ein besonderes Jahr (2020) zu Ende. Als Folge konnte es 2020 in 5 ½ Monate keinen Sportbetrieb und keine Veranstaltungen geben. Das Vereinsleben hat gelitten. Die Teilnehmerzahlen der einzelnen Sportgruppen gingen verständlicherweise ebenfalls zurück.
Der TSV hat die Zeit genutzt und die Digitalisierung weiter ausgebaut auch um die Corona-Vorgaben und Datenschutzbestimmungen einhalten zu können.
Ebenso hat der TSV die angefallenen notwendigen Reparaturen und Erhaltungsmaßnahmen im Vereinsheim und den Sportanlagen durchgeführt, so dass beste Voraussetzungen vorliegen, wenn der Sportbetrieb wieder beginnen darf. Den Verantwortlichen insbesondere der beiden stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Kreisl und Thomas Penker und Mithelfenden gilt besonderer Dank. Infolge des Lockdowns bieten wir ein kleines Programm Online zum Mitmachen an.
In unserem Verein haben wir im Durchschnitt der Jahre rund 100 Kündigungen und ebenso viele Neuanmeldungen. Letztes Jahr sind dem TSV die Mitglieder besonders treu verbunden geblieben.
Es gab weniger Kündigungen als in den Vorjahren. Deshalb gilt ganz besonderer Dank unseren Mitgliedern für die Treue zu unserem Verein. Verständlicherweise gab es kaum Neuanmeldungen. Die Mitgliederzahl ist deshalb nur um 51 Personen auf 1237 Mitglieder zum 01.01.2021 gesunken.
Trotz der notwendigen massiven Eingriffe der Politik seit Mitte Oktober durch Teil-Lockdown und Lockdown konnte leider nur der weitere Anstieg der Corona-Zahlen verhindert werden.
Ein absehbares Ende ist aus dieser Sachlage deshalb nicht abzusehen.
Es wird deshalb lange dauern bis wir die Verhältnisse vor Corona wieder erreichen können.
Sobald wieder aktiver Sportbetrieb möglich ist, werden die Mitglieder von den jeweiligen Gruppen bzw. Übungsleitern und durch Infobrief benachrichtigt.

Der TSV Kronwinkl dankt vereinstreuen Mitgliedern - Gutscheinaktion

Aufgrund eurer Vereinstreue trotz des vielen ausgefallenen Sportbetriebes spenden wir deshalb allen Mitglieder (mit Stand 01.01.2021) in unserer Vereinsgaststätte wahlweise eine Pizza, ein Nudelgericht oder einen Insalata Nizza zum Mitnehmen. Das ist eine ganz besondere Anerkennung, die fast einzigartig ist. Diese wurde einstimmig vom Vereinsausschuss beschlossen.

Gültiger Zeitraum: 10.01.2021 bis 28.02.2021

Die Abwicklung erfolgt über ein Tablet (analog der Führung der Anwesenheitslisten bei den Sportgruppen), in dem für das jeweilige Mitglied nur der Vorname, Name und das Geburtsdatum erfasst werden muss und dann im Hintergrund die Mitgliedschaft geprüft und bestätigt wird. Selbstverständlich darf deshalb im Auftrag für andere Vereinsangehörige der Gutschein abgerufen werden.

Wir wollen mit dieser Aktion gleichzeitig unserem Vereinswirt unterstützen und ihm unsere Wertschätzung zeigen, damit dieser seine Kunden erhält oder neue gewinnt und diese schwierige Zeit mit uns übersteht.

Der bisher bekannte Speisen-Abholservice für Pizzas, Salate und Nudelgerichte wird in gewohnter Weise auch im Vereinsheim fortgeführt.

Bestellungen, Terminvereinbarungen (auch für den Gutschein) etc. können unter 08709 943 0105 erfragt werden. Weitere Infos unter Vereinsgaststätte

Foto: Vorne von links Thomas Penker und Andreas Kreisl (jeweils 2. Vorsitzender), dahinter Mirela, Sohn Neil und Pino Macri (Familienbetrieb der Vereinsgaststätte)

Nach über 10 Jahren war es an der Zeit!

Der täglich benutzte Gymnastikraum wurde erst vorbildlich von einigen fleißigen Mitgliedern komplett gereinigt und entrümpelt. Und dann von der Fa. Johann Maier Holzhäuseln kostengünstig neu gestrichen.

Danke an alle freiwilligen Helfer.

Die Vertreter der Raiffeisenbank Buch-Eching verteilten auch dieses Jahr Überschüsse aus dem Gewinnsparen durch Spenden an die ortsansässige Vereine und gemeinnützige Organisationen im Geschäftsgebiet Eching.

Der TSV Kronwinkl hat wie im Vorjahr 1500,- € erhalten. Die Spende geht dieses Jahr an die Abteilungen Fußball, Judo und die Jugendfischer. Die Abteilung Fußball erhält den Zuschuss für ihre Fußballplätze, die Abteilung Judo erhält die Spende für ihre neuen Judomatten. Zudem geht erstmals ein Teil an die Abteilung der Sportfischer. Zur offiziellen Spendenübergabe am 16.10.2020 lud die Geschäftsstellenleiterin Maria Heimberger den Vertreter der Abteilung Fußball (Bernhard Eichner) und den 1. Vorsitzenden des TSV Anton Röhrl in die Filiale ein.

Der TSV Kronwinkl bedankte sich für die laufend großzügige Unterstützung. „Die Raiffeisenbank unterstützt die Anliegen und Aktivitäten des TSV Kronwinkl fortlaufend und seit vielen Jahren. ...“

Am Vereinsheim wurde die komplette Fassade neu gestaltet und gestrichen.

Dank Entgegenkommens und großzügiger Unterstützung der ausführenden Firmen und Eigenleistung einiger Mitglieder beim vorbereiten usw. wurde das Vereinsheim neu gestrichen.

Danke an Fa. Johann Maier Holzhäuseln, Danke an Fa. SAX Weixerau, Danke an Fa. Biller (Beschriftung), Danke an alle freiwilligen Helfer.

Ganz besonderen Dank an Aurel Ulrich der die Schäden an der Westseite in vielen ehrenamtlichen Stunden fachmännisch beseitigte, in dem er die Isolierung samt Putz komplett neu anbrachte.

Das aktuelle Corona Hygienekonzept für die Turnhalle und die Einzelgruppen kann hier (und auf der Seite der Raum- und Hallen-belegung) eingesehen werden:

TSV Kronwinkl - Corona Hygienekonzept